Flexibel, schnell und leistungsstark:

Unsere Disposition wurde aufwendig auf maximale Effizienz ausgerichtet. Eine Schnelleingabezeile sorgt für eine Auftragserfassung mit maximaler Geschwindigkeit und einer minimalen Anzahl an Tastenanschlägen. Alle Eingaben werden aufgrund ihrer Kennzeichen automatisch in die dafür vorgesehenen Felder sortiert.

Über die integrierte Computer-Telefonie-Integration wird die Abholadresse des Anrufer bereits während der Anrufsignalisierung eingeblendet, so dass der Disponent den Kunden persönlich begrüßen kann. Die Auftragserfassung beschränkt sich in diesem Fall auf einen Tastendruck zur Bestätigung des Auftrags. Eine Selbstlernfunktion sorgt dafür, dass ein bisher im System unbekannter Anrufer automatisch mit seiner Rufnummer als Stammkunde hinterlegt wird. Die Computer- Telefonie- Schnittstelle arbeitet nach dem TAPI- Standard und lässt sich daher in nahezu jede moderne Telefonanlage integrieren.

Für Such- und Nachfragesituationen stehen einfache und effektive Funktionen zur Verfügung. Ein Überblick über die verfügbaren Fahrzeuge ist jederzeit mittels einer Fahrzeugübersicht möglich.

Durch die weit verbreitete Windows-Oberfläche kommen auch EDV-Anfänger sehr schnell mit der Software zurecht.

  • Auftragsannahme (optional auch mit Telefonie- Schnittstelle)
  • Auftragsbearbeitung
  • Verwaltung der Stammdaten
  • Verwaltung und Disposition von Vorbestellungen und Daueraufträgen
  • Verwaltungs- und Übersichtsfunktionen für die Fahrzeugflotte
  • Statistikauswertung
  • Administration des Gesamtsystems

Weitere Informationen finden Sie unter:

rp8000.de